Flugleiterschulung im Gebiet Bayern 3 am 05.12.2015

Bericht von der Flugleiterschulung 2015

Am Samstag den 05. Dezember 2015 fand im Vertretungsgebiet Bayern III wieder eine hoch interessante  IMG-20151205-WA0001Flugleiterschulung im schönen Landgasthof Engelhard in Karbach statt. Das Thema hat wie immer viele Modellpiloten aus dem gesamten Norden Bayern angezogen. DMFV- Verbandsjustiziar, Herrn Rechtsanwalt C. Sonnenschein hat die fast 40 Teilnehmer mit seinem Fachwissen begeistert. Von Unfällen bis Versicherungsfragen war mal wieder alles dabei, trockene Themen gibt es bei Ihm einfach nicht. Der Vorstand des Karbacher Modellflugvereins terr Peter Deivel hat tatkräftig zum guten Gelingen bei getragen. Hierfür noch mal unseren herzlichsten Dank. Bei dieser enormen Nachfrage wird wohl im nächsten Jahr wieder eine Flugleiterschulung oder auch ein Vereinsrechtsseminar stattfinden.Wir geben den Termin wieder rechtzeitig auf der Homepage oder per Mail bekannt.

Rayc Wulst
Gebietsbeauftragter Bayern 3

IMG-20151205-WA0002 Pic4 IMG-20151205-WA0003

DM Indoor 2015 – Wettbewerbsbericht

Sondershausen in Thüringen war Austragungsort für die 15. Deutsche Meisterschaft im Indoor Kunstflug (kurz: DM Indoor) und das Teilnehmerfeld war dieses Jahr sichtlich kleiner.
Die Gründe: Neue Programme, belegte Sporthallen, zeitgleich stattfindende World Air Games (WAG) in Dubai und nicht zuletzt die immer filigraneren, teuren Wettbewerbsmodelle. Erfreulicherweise waren trotzdem einige Newcomer am Start.

18 Piloten aus vier Nationen flogen um die Titel in den Klassen F3P-Sport, F3P-Expert und F3P-AeroMusicals.
18 Piloten aus vier Nationen flogen um die Titel in den Klassen F3P-Sport, F3P-Expert und F3P-AeroMusicals.

Continue reading „DM Indoor 2015 – Wettbewerbsbericht“

Bericht im Modellflieger: „Fly together – Fly with friends 2015“

Olaf Schneider und Mike Hermes berichten vom erfolgreichen Workshop für Gleitschirmflieger 2015 in Lauterbach im Verbandsmagazin des Deutschen Modellflieger Verbandes, dem Modellflieger.

Hier gibt es den Bericht direkt als PDF-Dokument:

Download: Lauterbach-2015 Bericht im DMFV-Modellflieger

Meinungen: „Fly together – Fly with Friends“

„Fly together – Fly with Friends“

Eine kurze Zusammenstellung eingegangener Meinungen zum DMFV-Workshop für Gleitschirmflieger vom 26. bis 28. Juni 2015 in Lauterbach:

Deine Meinung / Rückmeldung ist hier noch nicht gepostet: dann schreiben mir an o.schneider@dmfv.aero

 



Hallo Olaf,

ich möchte dir noch einmal persönlich danken, daß du mir die Möglichkeit gegeben hast, um bei diesem Meeting dabei sein zu können, obwohl ich mich erst sehr spät bei dir angemeldet habe.
Dieses Meeting war für mich ein voller Erfolg und mit so vielen Überraschungen hatte ich nicht gerechnet. Von der Ankunft am Freitag bis zum Sonntag der Abreise stimmte Organisatorisch alles, besser hätte kein anderer so eine Veranstaltung organisieren können. Erst einmal an dich, ein sehr großes Lob für deinen unermüdlichen Einsatz. Auch für das leibliche Wohl der Teilnehmer war hervorragend gesorgt worden.

Das Wetter hat auch mitgespielt, Unterricht bei Regen – Fliegen bei Sonnenschein. Ein „großes Plus“ dieses Meetings waren unter anderem die erfahrenen Helfer die uns Anfängern mit Rat und Tat zur Seite standen.

Ein großes „Highlight“ war natürlich die Tombola mit tollen Preisen der Fa. Hacker u. der Fa. Opal. Diese Idee hat bei allen Teilnehmern einen sehr großen Anklang gefunden. Ich könnte noch viele schöne Erlebnisse aufzählen, aber in der Kürze liegt die Würze.

Habe mich bei meinem Verein schlau gemacht ob so eine Veranstaltung auch bei uns stattfinden könnte, aber die Gegebenheiten bei uns sind dafür nicht geschaffen. Uns fehlt ein Vereinsheim denn wir haben nur einen Wohnwagen und der zweite Platz hat nur eine Wiese. Ich glaube kaum, daß das bei uns machbar wäre. Trotzdem wäre es wirklich ein toller Durchbruch auch in Norddeutschland mal so ein Meeting zu organisieren, auch im Interresse der Herstellerfirmen die ja von so einer Veranstaltung sehr profitieren würden um dieses Hobby weiter zu verbreiten. In Norddeutschland kennt manch ein Verein gar keine Gleischirmfliegerei.
Der Süden Deutschlands hat da bessere Chancen, schon alleine von der Landschaft und der Platzbeschaffung her lässt sich dort ein Gleitschirm besser fliegen.

Auf einer Skala von 1-10 würde ich dieser Veranstaltung eine 2 geben.

Ich hoffe lieber Olaf, dass es in Zukunft noch viele solcher Veranstaltungen geben wird und verbleibe mit freundlichen Grüßen

Hans Gerhard Mennel


Das sind ja Super Bilder geworden. War wirklich eine tolle Veranstaltung die Lust auf mehr macht. Danke für alles.

Gruß aus Berlin, Frank

 


Hallo Olaf,

hier mein kurzes Feedback zu dem Workshop. Im ganzen hat mir das Wochenende sehr gut gefallen, aber ich hätte es gut gefunden, wenn man die Teilnehmer, die sich als Anfänger gemeldet hatten, vielleicht in eine separaten Gruppe noch intensiver mit den wesentlichen Dingen, unterrichtet hätte. Das heißt: wie bringe ich die Bremsleinen richtig an, welche Gewichte bei welchen Wind. Bei welcher Windstärke sollte ich nicht mehr mit diesem oder anderem Schirm fliegen.

Gruß aus Rottweil Burghard Freund


 

Hallo Olaf,

als Du mich im letzten Jahr nach Unterstützung für einen DMFV Workshop fragtest, habe ich spontan zugesagt.
Diese Form des herstellerunabhängigen Treffens war für dich Olaf und der Flug- und Modellbaugruppe Lauterbach e. V. eine große Herausforderung die Ihr alle zusammen perfekt gemeistert habt.
Herzlichen Dank dafür!

Wir waren voller Spannung bereits am Donnerstag Abend angereist und konnten direkt fliegen. Was möchte man mehr. Fliegen unter und mit Freunden und Interessierten. Das ging über die gesamte Veranstaltung so.

Dem Deutschen Modellflieger Verband ist es gelungen ein Event ins Leben zu rufen, bei welchem der Sport oberste Priorität hat. Eine neutrale Veranstaltung also, bei der es nicht um eine Art Wettkampf von bestimmter Präsenz mit Beachflags und Bannern gab. Dies finde ich sehr angenehm.

Und nachdem wir gesehen haben, dass eine Firma gar nicht vertreten war, haben auch wir von Opale Paramodels / KaroRace gänzlich darauf verzichtet, nach außen sichtbare Werbung in Form von Zelten, Bannern, Beachflags etc. aufzustellen.

Legendär und unvergesslich der spontane T-Shirt Tausch von Dietmar Jäger und mir, der zur großen Erheiterung der Teilnehmer geführt hatte. So hatten wir ganz schnell und unkompliziert die Hersteller Shirts ausgetauscht und für den Rest des Tages getragen. So eine lockere Stimmung muss einfach sein und dann macht es auch Spaß bis in die frühen Morgenstunden beim Lagerfeuer zusammen zu sitzen und zu plaudern.

Gerne haben wir geholfen wo es nur ging und die Teilnehmer konnten den einen oder anderen Paraglider Probe fliegen und neue Schirme kennen lernen. Flugeinlagen von super Piloten bezauberten die Zuschauer und Teilnehmer. Ich habe es keine Sekunde bereut bei Euch Gast gewesen zu sein und werde schauen, dass ich auch bei einem weiteren Workshop in nächsten Jahr mit dabei sein kann.

P.S. Das Motto „Fly together – Fly with Friends“ hat aus meiner Sicht den Nagel voll auf den Kopf getroffen!

viele Grüße, Frank


 

ich bin am freitag gegen 18 uhr angekommen und dann gings auch gleich ans fliegen bis tief in die nacht
am samstag hat der wettergott nicht mitgespielt und hat uns schauer und wind beschehrt—dafür gabs dann im zelt vorträge und viel zeit zum quatschen, gucken und staunen und dann am abend zur krönung noch eine tombola vom feinsten wo jeder bedacht wurde

hacker und opale haben echt tief in die taschen gegriffen und uns reich beschenkt——ich der sonst bestenfalls mal einen gebrauchten
kaugummi gewonnen habe konnte mit dem volltreffer —–einem opale-fox 1,5 gt—- aus dem zelt gehen
die anderen gewinne waren aber auch nicht von schlechten eltern

heute hatten wir dann laborbedingungen und der erste war schon um 6 uhr airborn

vielen dank an olaf vom dmfv und an den lauterbacher verein für das schöne wochenende und die bewirtung mit lecker essen und trinken und auch besonders an opale und hacker

Ralph Horrenberger


Ebenfalls im Forum von RC-Network hat Torsten Rüger gepostet:

… hallo,  auch Barbara und ich möchte uns noch mal bei der  ganzen Truppe Lauterbach und bei Olaf  bedanken für daß Traumhafte WE.
Ein Treffen ganz ohne Stress und Streitereien, gutes Essen und tolle Gespräche. Wir freuen uns schon auf das Nächste.


Piet Versleijen hat im RC-Network Forum gepostet:

Was kann man nur sagen?
Tolle entspannende Atmosphäre, kein Stress und auch super Wetter.
Alte Freunde treffen und neue Freunde gemacht.
Das ganze Wochenende fliegen mit Matratzen und dann auch noch ein Ralli dazu bekommen.
Einfach super, danke an Olaf und der Lauterbacher Verein.
Alles war bestens versorgt, danke dafür.


Hallo zusammen,
Nochmals ein großes Dankeschön an die suuuuper Organisation. Alles war total Stressfrei und es hat Laune gemacht ohne Ende.
Es war einfach egal welcher Schirm oder welcher Hersteller da war es waren alle Herzlichst Willkommen und das hat man auch deutlich gemerkt in Lauterbach . So etwas finde ich einfach eine suuuuper Sache,

Grüße Hubert


Hallo liebe Paragemeinde,

möchte mich hiermit ebenfalls beim Sportreferent Olaf Schneider vom DMFV und dem Modellflug Club Lauterbach SEHR für das klasse Event bedanken!
Ohne diese hätte solch ein Event wohl nie statt gefunden.
Solch ein Event auf die Beine zu stellen ist mit sehr viel Einsatz und Stress verbunden. Es muss alles genau geplant und organisatorisch abgestimmt werden.
Dafür das es das erste Event des DMFV im RC Paragliding war, ist dieses trotz dessen unvergesslich geworden, da alle Einsteiger und Fortgeschrittenen Piloten, selbst die Gäste auf ihre Kosten gekommen sind und sehr viel Spass hatten.  Der Ablauf war sehr durchdacht und ist reibungslos verlaufen.
Man hat viele alte Gesichter wieder gesehen und hoffe das wir die neuen Gesichter auf dem nächsten Event auch wieder sehen.
Das Wetter war überwiegend auf unserer Seite, konnten viel Fliegen, Einsteigern unter die Arme greifen und Fortgeschrittenen mit unseren Wissen einen tieferen Einblick in der Materie übermitteln.  Was mir besonders auf dem Event Workshop aufgefallen ist, das selbst zum ersten Mal eine sehr harmonische Stimmung zwischen den unterschiedlichen Herstellern geherrscht hat, was ich groß anrechne.
Denn so soll es sein, ein Event soll nicht nur den Hobbypiloten Spass machen, sondern auch den anwesenden Herstellern, gerade wenn es um die 2 größten Hersteller geht.  Alles unterm Strich war ein gelungendes Event und Wochenende.  Freu mich schon auf das hoffentlich nächst kommende Event des DMFV.

Bin nach dem Event am Sonntag Nachmittag weiter zur See rauf gefahren, um dort meinen Urlaub weiter zu verbringen.
Daher wünsch ich euch allen schöne Grüße von der Nordsee!
Mike

—————————

Hallo zusammen,  und es ist schon wieder eine Woche her das wir auf dem tollen Event vom DMFV waren.
Schön war’s, leider sind die Tage viel zu schnell vergangen. 🙁
Wir hatte viel Spass auf dem Event und geflogen sind wir auch sehr viel. Einsteiger konnten sich mal mit der gesamten Materie vertraut machen, Fortgeschrittenen Piloten hatte die Gelegenheit ihr Wissen zu erweitern und gelacht haben wir auch sehr viel.
Wenn ich ehrlich sein soll, tat mir abends immer der Kiefer vom lachen weh, wem wir das zu verdanken haben, natürlich dem Rallie! 🙂
Kann mir kein Event mehr ohne ihn vorstellen, GRINZ!
Der Programmablauf ist reibungslos verlaufen und für das leibliche Wohl wurde auch ausreichend gesorgt.  Das Vereinsgelände und die Location waren absolut perfekt für unser Treffen.  Ein Dank daher nochmal an den Modellflugclub Lauterbach e.V.!
Ihr habt euch ebenfalls sehr ins Zeug gelegt damit das Event ein voller Erfolg wird.  Es war ein sehr harmonisches Event und würde mich sehr freuen wenn der DMFV so ein Event wiederholen würde, denke das ich hier ich im Interesse der gesamten Gemeinde spreche.
An dieser Stelle möchte ich mich auch beim Sportreferent Olaf Schneider sehr bedanken, der das ganze erst ermöglicht hat und für ein erst Event echt klasse hinbekommen hat!  Gelegentlich war es dann doch mal zu windig und somit konnte dann auch mal ein Flächenmodell, Copter oder Kite in die Luft geschoben werden, somit gab’s dann auch was anders zu sehen.  Geflogen wurden RC Gleitschirme diverser Hersteller, selbst Urmodelle kamen zum Vorschein was sehr interessant war.  Habe daher auch mal ein Video von dem Wochenende zusammen gestellt, dort sieht man mit welch Begeisterung die Piloten alle teilgenommen haben.
Viel Spass beim anschauen!


Hallo Olaf,

dafür das es die „Proberunde“ war ist Dir und Deinen Mitstreitern ein großes Lob zugestanden. Der Ort des Geschehens, mitten in Deutschland gelegen war eine gute Wahl. Übernachtungsmöglichkeiten in der Nähe waren preisgünstig zu haben. Die angebotenen Mahlzeiten waren üppig, gut und hatten einen fairen Preis. Für die noch nicht Besitzer eines eigenen Gleitschirms wäre ein Übungsschirm zweckmäßig gewesen, denn das Ausleihen bei den anderen Kursteilnehmer ist nicht jedermanns Sache (beiderseits). Die guten Ratschläge rundum haben dennoch einen Einblick in die Welt der Gleitschirmflieger erlaubt und den Wunsch nach mehr geweckt. Einen Tipp noch in die Richtung Opale, einen Katalog in deutscher Sprache würde meiner Meinung nach den Absatz nach Deutschland merklich vergrößern. Auch ich bin auf einen deutschen Hersteller festgelegt.

Sollte sich in dieser Richtung was ergeben, bitte sofort zusenden. Gruss Jürgen Schleifer


Hi Olaf

Thank you very much too. Well back home, the trip was quicker than Friday, we had no trafficjam.

I want to congratulate you for the Workshop. As its title, it was very friend and a great pleasure to fly and meet the people in a very free stress situation.
The organisation was absolutly perfect and I’m very impatient to come to the next edition.

Greetings Mathieu


 

Hallo Olaf, Vielen Dank dir das schöne Wochenende hast du wirklich super gemacht ebenso der Verein.

Ich hoffe das noch weitere Treffen folgen. Ich wäre jederzeit dabei.  

Mit freundlichem Gruß
Tim Lemke


 

Hallo Olaf,
schönen Dank für den sehr gelungenen Event.
Nach meinem Ermessen habt Ihr, Du und der Verein alles richtig gemacht. gutes Essen und ein wirklich tolles Kuchenbuffet dürfen nicht unerwähnt bleiben. Genauso wie die Zeltbereitstellung für schlechtes Wetter.
Ich wüsste nicht was man da noch besser machen könnte. Ich für meinen Teil finde diese Art von Zusammentreffen deutlich attraktiver, als eine Meisterschaft zu besuchen, auf der meist nur Teilnehmer auf hohem Leistungs-Niveau sich im sportlichen Wettbewerb vergleichen.
So konnte ich mit meinem Retro Equipment immerhin auf Unterstützung treffen und, dem Ralf sei Dank, den alten Power Viktor doch mal in die Luft bringen. Später sogar einen gebrauchten zeitgemäßen Gleitschirm erwerben, welcher, nachdem was ich gesehen habe, mir den Einstieg in die besondere Form des Modellfluges leichter ermöglichen sollte.
Gerne werde ich eine Veranstaltung dieser Art wieder besuchen. Dank auch an die Sponsoren der wertvollen Preise. Ich hätte nicht gedacht, daß ich hier sogar etwas gewinnen kann. schöne Grüße und anbei ein paar Fotos, die bei Bedarf gerne verwendet werden können.
Till

International German Para Masters 2015 wird „auf Eis gelegt“

Die Deutsche Meisterschaft im ferngesteuerten Gleitschirmfliegen für das Jahr 2015, die „International German Para Masters“, wurde vom DMFV „auf Eis gelegt“ und eingestellt. Dies nach reiflicher Überlegung und Prüfung der Faktenlage.

Dies ist gerade auch vor dem Hintergrund zu bedauern, da das Regelwerk zum Wettbewerb in 2014 neu überarbeitet und im Dezember 2014 veröffentlicht wurde. Kurz darauf konnte im Januar 2015 die Einladung und Ausschreibung zur Meisterschaft nach Bad Neustadt an der Saale vergeben werden. Auch wurden die „International German Para Masters 2015“ über verschiedene Kommunikationskanäle publiziert.

Nach dem regulären Anmeldeschluss Mitte Juni 2015 und wenige Tage vor dem vorgesehenen Termin, war das Interesse an der Meisterschaft jedoch nicht so hoch, dass sich die Durchführung des Wettbewerbs nach den selbstgesetzten Standards des DMFV gerechtfertigt hätte.

Die Einladung und Ausschreibung zur International German Para Masters wird hiermit aufgehoben – die „International German Para Masters 2015“ finden bedauerlicherweise nicht statt.

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe. Datenschutz | Impressum

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Weitere Informationen

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur Cookies des DMFV zulassen:
    Nur Cookies von dieser Website.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz.

Zurück