35 neue Flugleiter geschult und eingewiesen

Am Samstag, den 14. Oktober 2017, fand im Vertretungsgebiet Sachsen, wieder eine hoch interessante  Flugleiterschulung, im Hotel Stadt Leipzig in Roßwein, statt.

Das Thema hat, wie immer, viele Modellpiloten angezogen.

  

Insgesamt 17 Vereine aus Nordrhein-Westfalen, Sachsen und Sachsen-Anhalt
haben an der Flugleiterschulung teilgenommen.

Auf anschauliche Art und mit gewohnt humorvollen Einlagen, hat Herr Sonnenschein, den 35 Anwesenden die Hintergründe und rechtlichen Rahmenbedingungen, für die Tätigkeit eines Flugleiters nahe gebracht.

Von Unfällen bis Versicherungsfragen war mal wieder alles dabei, trockene Themen gibt es bei ihm einfach nicht. Stets wurden auch individuelle Fragen beantwortet. Gesetzliche Grundlagen, Fragen nach Verantwortung und Haftung des Flugleiters konnten umfassend beantwortet werden. Auch Tipps für die praktische Umsetzung im Verein kamen nicht zu kurz.

DMFV- Verbandsjustiziar, Herrn Rechtsanwalt C. Sonnenschein hat die 35 Teilnehmer mit seinem Fachwissen begeistert.

Nachdem der abschließende Fragebogen ausgefüllt worden war, konnten die Teilnehmer Ihre Teilnahme- Bestätigungen in Empfang nehmen.

Besonderer Dank geht an den Vorstand des MFSC-Rosswein, Jan Porebinski, für die Vorbereitung und Organisation der Tagungsstätte.