Vereine leben von den Aktivitäten ihrer Mitglieder!

Besonders aktive Mitglieder werden dann häufig in den Vorstand gewählt und dort wird es ganz selbstverständlich, dass diese Personen den überwiegenden Teil der Vereinsarbeit leisten.

Nicht so beim MSC Sperber Petershagen!

Auch in diesem Verein gibt es einen Vorstand und es gibt den ersten Vorsitzenden Heinrich Kastning.
Heinrich Kastning ist die Seele des Vereins und wenn es etwas zu organisieren und zu tun gibt, dann
ist er mit Unterstützung seiner Frau der Erste, der in die Hände spuckt. Angefangen von den täglich anfallenden Tätigkeiten, die in einem Verein zu tun sind, bis hin zu Vereinsfahren zur Prowing nach Bad Sassendorf, Besuche bei AIRBUS in Hamburg oder einen Besuch bei den Heeresfliegern. Hier ist das Organisationstalent Heinrich Kastning an vorderster Stelle.

 

 

 

 

 

Seit ca. 7 Jahren widmet sich Heinrich Kastning gemeinsam mit seinen Vereinskameraden Wilfried Dierksmeyer und
Jörn Dammeyer, der Jugendarbeit. In einer freiwilligen AG des Gymnasiums Petershagen hat Heinrich Kastning bislang ca. 60 Jugendliche an den Modellflug herangeführt. Immer freitagsnachmittags werden in den Räumen der Schule Wurfgleiter, Freiflugmodelle, bis hin zu 3-achs gesteuerten Motormodelle gebaut. Da das wichtigste bei der Jugendarbeit die Kontinuität beim Termin und bei den Ansprechpartnern ist, ist Heinrich Kastning von Anfang an jeden Freitag dabei.

Die Mitglieder des MSC Sperber Petershagen sind sich durchaus bewusst, was sie an ihrem ersten Vorsitzenden Heinrich Kastning haben und das seine Arbeit nicht selbstverständlich ist.
Aus diesem Grund haben sie beim DMFV den Antrag gestellt, Heinrich Kastning die Vereinsehrennadel für besondere Verdienste beim Modellflug zu überreichen.

Der Gebietsbeauftragte des DMFV für NRW II, Ludger Klegraf, überreichte die Vereinsehrennadel an Heinrich Kastning am Sonntag, 08.07.2018 im Rahmen des Flugtages des Vereins. Obwohl die Ehrung schon lange geplant war, hatte Heinrich Kastning bis zur Übergabe der Urkunde und der Ehrennadel nichts von der Aktion mitbekommen und war vollkommen überrascht.
Es war mir als Gebietsbeauftragtem eine Freude, diese Ehrung vornehmen zu dürfen.
Ich wünsche Herrn Kastning und seinen Mitstreitern im Verein MSC Sperber Petershagen noch viele erfolgreiche Jahre mit ihrer Vereinsarbeit und Jugendarbeit.

Ludger Klegraf